Hätzlich wellkumme…

…im Kölner Geschenkeladen!

Kölle to go bringt den kölschen Charakter auf den Punkt beziehungsweise auf die richtigen Produkte.


So steht Kölle to go als Marke für Alles, was Köln und die Kölner ausmacht:

Offen, sympathisch und aufmerksam.

Weil Lebensfreude nicht zu Lasten anderer gehen soll, sind Kölle to go-Produkte keine Einweg-Artikel,

sondern ausgewählte und solide Erzeugnisse aus umweltfreundlicher Herstellung.



Alles muss fott!

…denn alles hat seine Zeit!

Am 16. Juli 2014 fiel der Startschuss für „Kölle to go“. Es begann eine Zeit mit vielen neuen Erfahrungen, spannenden Herausforderungen und jeder Menge toller Bekanntschaften. Rückblickend eine erlebnisreiche Zeit, die ich nicht missen möchte.

 

Ich habe meinen „Kölle to go“-Traum umgesetzt und mit ganz viel Liebe und Leidenschaft gelebt. Doch mit den Jahren entwickelt und verändert sich vieles. Träume werden realisiert, das Ergebnis betrachtet und bewertet, das Leben neu ausgerichtet.

 

Anfang des Jahres habe ich Resümee gezogen und nun beschlossen, die „Kölle to go“-Tür mit einem zufriedenen Lächeln zu schließen.

 

Ab 1. Juli 2017 starte ich mit dem Abverkauf unter dem Motto „Alles muss fott!“. Zu gewissen Anlässen (Hofmarkt, Straßenfest etc.) werde ich einzelne Produkte zum Sonderpreis anbieten, die dann auf allen Kanälen (Markt, Laden, Onlineshop) dauerhaft reduziert bleiben.

 

Ich bedanke mich bei allen, die mich und „Kölle to go“ drei Jahre lang tatkräftig unterstützt haben.

 

Maat et jood – isch – schwing dr Hood,

Heike


mehr lesen 0 Kommentare